Reoralisierung von Dysphagiepatienten mit/ohne Trachealkanüle

Um eine Schluckdiagnostik und Schlucktherapie durchführen zu können, muss der Therapeut die Grundlagen der Anatomie, Physiologie, der Neurologie bzw. die neuromuskulären Faktoren des Schluckablaufes kennen und verstehen. Erst dann ist man in der Lage, während der Untersuchung aus der Pathophysiologie therapeutische Konsequenzen zu ziehen. Dazu ist eine standardisierte Vorgehensweise in Weiterlesen…

30.5. Welt-MS-Tag

Pressemeldung dgn Am 30. Mai 2019 ruft der Welt-MS-Tag zum elften Mal zu Solidarität mit den weltweit 2,5 Millionen Menschen auf, die an Multiple Sklerose erkrankt sind. Das Motto: „Keiner sieht’s. Eine(r) spürt’s: Multiple Sklerose – Vieles ist unsichtbar.“ Ziel ist, auf die Hindernisse im Leben mit der für Außenstehende Weiterlesen…

Live vom 17. Sächsischen Apothekertag

Ich möchte von einem sehr gelungenem Impuls-Vortrag bei den sächsischen Apothekern berichten. Vor knapp 150 sehr interessierten Apothekern konnten wir über die Schluckstörungen und die Notwendigkeit der Sachkenntnis über diese lebensbedrohliche Krankheit sprechen. Den richtigen Rahmen dafür gaben die Konferenzräume am Stadion des CFC in Chemnitz. Die Logopädische Praxis Eike Weiterlesen…

Es ist soweit…

Nun kann es endlich starten… Ab sofort ist es möglich, die Beitrittserklärung für das Dysphagienetzwerk Deutschland e.V. auszufüllen und abzusenden. Informieren Sie sich über die Ziele des Vereins. Die Beitrittserklärung finden Sie hier :  Beitrittserklärung DNWD-ev

Dysphagienetzwerk Deutschland e.V.

Es ist geschafft! Nach einer arbeitsreichen Zeit haben wir es geschafft. Das Dysphagienetzwerk Südsachsen ist jetzt ein Verein!!!  Frei nach der Devise: „Nicht kleckern sondern klotzen“ gibt es nun   Dysphagienetzwerk Deutschland e.V. Jetzt online: Die Seite des Dysphagienetzwerk Deutschland e. V. dnwd-ev.de

Neue Zahlen zum Risiko für Speiseröhrenkrebs

Heute möchten wir zu einem Thema informieren, welches gravierende Einschränkungen im Leben der Betroffenen nach sich zieht. Verschiedene Fachgesellschaften aus der Krebshilfe haben sich mit einem Leitlinienprogramm das Ziel gesetzt, gemeinsam die Entwicklung und Fortschreibung und den Einsatz wissenschaftlich begründeter und praktikabler Leitlinien in der Onkologie zu unterstützen. Eine Aktualisierung Weiterlesen…

29.10. Weltschlaganfalltag „Ein Schlaganfall trifft nie einen Menschen allein“

„Ein Schlaganfall trifft nie einen Menschen allein“ rückt die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zum Welt-Schlaganfalltag 2018 das Thema Angehörige in den Fokus. Dass sich von einer Minute auf die andere alles ändert, erleben nicht nur die Betroffenen. Auch für die Angehörigen steht das Leben nach einem Schlaganfall ihres Liebsten plötzlich Kopf. Weiterlesen…