Logopädie bei Mb. Parkinson

Die Aufgabe der Logopäden, bei einer vorliegenden Parkinsonkrankheit, ist das Trainieren von Funktionen bei einer Sprechstörung der Dysarthrophonie. Notwendig ist auch ein mimisches Training. Besonders wichtig ist die Behandlung von Schluckstörungen (Dysphagie). Diese Symptome können bei einzelnen Patienten bereits bei Beginn der Erkrankung auftreten und müssen natürlich symptomorientiert behandelt werden. Weiterlesen…

ACHTUNG: Tagungs-Absage!

ACHTUNG: Tagungs-Absage! Es mag etwas übereilt oder vielleicht sogar übertrieben erscheinen, dass wir die 2. Sächsische Dysphagietagung, die wir für den 09. und 10. Oktober 2020 in Chemnitz geplant haben, absagen.Wir haben es uns reiflich überlegt und sind zu dem Schluss gekommen, dass eine frühzeitige Absage für Organisatoren, Referenten, Aussteller Weiterlesen…