Logopädie bei Mb. Parkinson

Die Aufgabe der Logopäden, bei einer vorliegenden Parkinsonkrankheit, ist das Trainieren von Funktionen bei einer Sprechstörung der Dysarthrophonie. Notwendig ist auch ein mimisches Training. Besonders wichtig ist die Behandlung von Schluckstörungen (Dysphagie). Diese Symptome können bei einzelnen Patienten bereits bei Beginn der Erkrankung auftreten und müssen natürlich symptomorientiert behandelt werden. Weiterlesen…

Von logoeike, vor

Welt-Parkinson-Tag 2018

Welt-Parkinson-Tag 11. April 2018 1997 wurde dieser Aktionstag durch die European Parkinsons Disease Association ins Leben gerufen. Die Wahl des Tages fiel auf den Geburtstag von James Parkinson, der 1817 erstmals die Krankheit beschrieb. Zu den Symptomen der Krankheit zählen vor allem Muskelstarre und Muskelzittern, verlangsamte Bewegungen bis hin zur Weiterlesen…